Fei

Glück auf!

Glück auf!

Viereckig kann jeder! Original spielt man Fußball nur mit 6 Ecken auf einer hügeligen Wiese im Wald. Das sieht und hört man im neuen Lied “Wir spielen im Wald”. Denn das Fußballherz schlägt im tiefsten Erzgebirge, in Sosa auf dem Braaten Wag (Breiter Weg). Dort spielt man jeden Samstag 14 Uhr Fußball wie er war und sein sollte: ehrlich, ruppig & natürlich sechseckig! Jeder ist herzlich eingeladen, der Weg zum Platz hier auf der Karte:

Was ist Fei?

Fei ist eine Mundart-Band aus dem Erzgebirge, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, diesen Dialekt klanglich weiterzudenken und jedem eine musikalische Haamit zu bieten; Geschichten zu spielen für Erzgebirger und “Uhiesiche”. Fei ist sprachwissenschaftlich gesehen ein Verstärkungspartikel, der das Nachfolgende mit Bedeutung auflädt,  und so soll auch diese Musik die erzgebirgische Mundart bedeutungsvoll bestärken.

Pressebild Fei2

Tim Lehnert – Schlagzeug
Danny Siegel – Gesang/Gitarre
Miroslav Hour – Klarinette
Nikolaj Suchanek -Bass/Keys

Räucherhaus Kohlenmeiler

Im Köhlerdorf Sosa, aus dem Sänger Danny Siegel stammt, wird Holzkohle noch traditionell hergestellt. Um dieses Handwerk zu ehren, hat Fei ein Räucherhaus entworfen, dass einem solchen Kohlenmeiler nachempfunden ist. Hergestellt im Erzgebirge und natürlich mit Räucherkerzen, Köhlerfigur und viel Liebe zum Detail. Zu erwerben im Fei – Shop und in ausgewählten Läden des Erzgebirges. 

Konzert-Termine

Tauchen Sie ein in die Gegenwelt des Erzgebirges: heitere Musik, charmante Moderation, spontane Geschichten, und betörendes Räucherwerk vermischen sich zu einem ganzheitlichem Stück Haamit.

13.7. – Schneeberg, Trubel in der Poche
03.8. – Loucna, Musikfestival
10.8. – Ehrenfriedersdorf, Musik Neinerlaa
18.8. – Gornau, Erzgebirgische Liedertour
31.8. – Flöha, Straßenfest
3.11. – Thum, Volkshaus

Videos

Kontakt

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@fei-musik.de widerrufen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner